Logistiker sind die Heinzelmännchen der Welt…

… denn ohne Logistik läuft nichts.

Logistik – man sieht sie nicht, aber ohne sie würden Regale leer und Fließbänder still stehen.

Es braucht Profis, damit alles zur rechten Zeit am rechten Platz ist. Logistik ist viel mehr als Gütertransport. Sie aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Die Transport- und Logistikbranche sorgt dafür, dass Güter zur richtigen Zeit am richtigen Ort ankommen, und zwar täglich, rund um die Uhr und weltweit.
Sie macht es möglich, dass du im Internet ein Handy bestellen kannst, das kurz darauf im Paket zuhause ankommt. Dass eine Banane, trotz des langen Transports aus Mittelamerika genau dann reif ist, wenn sie in das Supermarktregal kommt. Oder dass die Einzelteile eines Autos aus aller Welt angeliefert werden, die Montagebänder in den Fabriken aber trotzdem nie stillstehen.

Logistik ist abwechslungsreich, interessant und spannend. Sie bietet vielseitige Ausbildungsberufe mit besten Zukunftsperspektiven – denn transportiert wird immer!
 
Zu unserem Flyer mit allen Berufen in der Logistik, unter dem Motto #ohneunsläuftnix, geht’s HIER.

Hast du Fragen zur Ausbildung, zu Ausbildungsplätzen oder zu Weiterbildungsmöglichkeiten? Hier geht es zum Kontaktformular.

Zur bundesweiten Lehrstellenbörse unseres Bundesverbandes DSLV gelangst du hier.

Nach oben offen

Ausbildung, Abschluss ... und ab dann immer der gleiche Trott. Stillstand gibt es in dieser Branche voller Dynamik nicht, denn hier eröffnen sich viele Aufstiegswege. Karrieren vom Lehrling bis zum Chef sind keine Seltenheit. Du willst auf der Karriereleiter nach oben? Wir machen dich fit! Mit zahlreichen Weiterbildungs- und Qualifizierungsangeboten, in die heute schon die Anforderungen von morgen einfließen.

 

Erfolgreiche Bachelorarbeiten 2016 - vom VSL prämiert

Wir haben diese zwei Bachelorarbeiten prämiert, da uns die Auswahl extrem schwergefallen ist:

Den ersten Preis erhielt Herr Clemens Christian Krüger  mit seiner Arbeit:


Entwicklung einer Markteintrittsstrategie für ein Kontraktlogistikkonzept in der Automobil- und Zulieferbranche bei der Dachser SE am Beispiel der Niederlassung Langenhagen

 

Den zweiten Preis erhielt Frau Salome Kolb mit Ihrer Arbeit:


Analyse der Auswirkungen der Digitalisierung durch die IATA e-Freight-Initiative auf die Luftfrachtprozesse und das Dokumentenhandling am Praxisbeispiel der Schenker Deutschland AG am Standort CCS Frankfurt

/ / / VSL-Kalender / / /

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 31 1 2 3 4 5 6
32 7 8 9 10 11 12 13
33 14 15 16 17 18 19 20
34 21 22 23 24 25 26 27
35 28 29 30 31 1 2 3
 <<  Monatsauswahl   >> 

Mitglieder Login