Verband der Spedition und Logistik
VSL Recht

Digitales Kontrollgerät u. Sozialvorschriften Praxisseminar

„Digitale Kontrollgeräte | Lenk- und Ruhezeiten“ – Verschärfte Spielregeln für Verkehrsunternehmen!

Inzwischen verschicken einige Genehmigungsbehörden bereits „gelbe Briefe“ an Unternehmen, die mit Verstößen auffällig geworden sind. Das bedeutet eine komplette Überprüfung der Berufszugangsvoraussetzungen innerhalb der nächsten zwei Jahre! Diese neuerliche Verschärfung der Sanktionen durch die EU-Verordnung 403/2016 kann durchaus Existenzen gefährden.

Die Vorschriften werden immer komplizierter, umfangreicher und ändern sich dazu noch häufig.

  • Welcher Fuhrparkbetreiber kennt seine umfassenden Unternehmerpflichten?
  • Wer ist in der Lage, Fehler seiner Fahrer in den Aufzeichnungen zu erkennen und zu bewerten? 
  • Und welcher Fuhrparkverantwortliche ist selbst in der Lage, das Kontrollgerät richtig zu bedienen? 

Unser Spezialseminar gibt Ihnen Rechtssicherheit im Fahrpersonalrecht beim Einsatz von Fahrern und Fahrzeugen. Ergreifen Sie die Gelegenheit, diese einmalige Mischung aus Theorie und Praxis zu erleben. Ihr Vorteil ist ein nachhaltiger Lernerfolg. Und für alle Unternehmer/-innen, Disponenten/-innen und Verkehrsleiter/-innen, die auch selbst noch gelegentlich hinterm Steuer eines LKW sitzen noch ein weiteres Highlight: Das Seminar zählt sogar als sog. „Modul“ im Sinne der Berufskraftfahrerweiterbildung (Kenntnisbereich 2.1).

Inhalte

  • Lernen und erfahren an bis zu 20 Kontrollgeräten (20 digitale Tachos) unterschiedlicher Hersteller und Generationen die korrekte Bedienung
  • Umgang mit den verschiedenen Kontrollgeräten
  • Vorstellung und Vorführung VDO 3.0 und VDO 4.0
  • Nachtrag für die Wochenruhezeiten und Nachtrag im Mischbetrieb mit anderen Tätigkeiten
  • Vorstellung und Besonderheiten bei den Lenk- und Ruhezeiten
  • Pflichten des Unternehmers
  • Änderungen der Fahrpersonalverordnung sowie der Fahrerlaubnisverordnung

Ziele
Die perfekte Vorbereitung für den täglichen Berufsalltag. Seminar ist anerkannt im Rahmen des BKrFQG (Kenntnisbereich 2.1.) Voraussetzung dafür ist die Teilnahme über die gesamte Seminarzeit!

Zielgruppe
Unternehmer/-innen, Fuhrparkleiter/-innen, Disponenten/-innen

Teilnehmer
Mind. 10, max. 15

Referent
Olaf Horwarth

Termin/Ort
Dienstag, 11.02.2020, 8.30 bis 17.00 Uhr
Dienstag, 22.09.2020, 8.30 bis 17.00 Uhr
VSL Geschäftsstelle, Am Westkai 11, 70327 Stuttgart

Seminargebühr
195,- € für VSL-Mitglieder
295,- € für Nicht-Mitglieder

zzgl. MwSt./inkl.Tagungsgetränke, Mittagessen, Seminarunterlagen

Hier geht es zur Anmeldung



Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung. Neben den obligatorischen Session-Cookies verwenden wir Cookies weiterer Anbieter.

Mehr Informationen
Auswahl aktzeptieren

Ablehnen Alle Cookies akzeptieren