Verband der Spedition und Logistik
AVSL Recht Online-Seminare

Effiziente Schadenbearbeitung in der Spedition – Teure Fehler vermeiden

Wir erläutern die Grundzüge des Fracht-, Speditions- und Lagerrechts auf der Grundlage ADSp 2017, HGB und CMR. 
Was ist zu beachten in mehrgliedriger Frachtführerkette (Ansprüche nach oben abwehren und Ansprüche nach unten absichern). 
Ansprüche richtig und rechtzeitig abwehren.  
Verjährung von Forderungen (vor allem im Rahmen des Aufrechnungsverbots) vermeiden. Rechtzeitig und richtig haftbar halten bzw. zurückweisen von Haftbarhaltungen. 
Vorlagen im Rahmen der Schadenbearbeitung. 

Seminarinhalte: 

  • Grundzüge des Fracht-, Speditions- und Lagerrechts 
  • Rechtsverhältnisse auseinanderhalten: Kaufvertrag, Speditionsvertrag, Lagervertrag 
  • Abgrenzung Speditions- oder Frachtauftrag 
  • Haftung, Beweislast und Verjährung im Frachtrecht 
  • Haftung im Speditionsrecht 
  • Verpflichtungen und Haftung im Lagerrecht 

Zielgruppe: 
Schadensachbearbeiter  

Teilnehmer: 
Mind. 4, max. 12 

Referent: 
Herr RA Stefan Brötz 
Fachanwalt für Transport- und Versicherungsrecht 

Termine: 
Mittwoch, 21.07.2021, 09.00 – 12.00 Uhr 

Seminargebühr: 
98,- Euro für VSL-Mitglieder zzgl. MwSt. 
118,- Euro für Nicht-Mitglieder zzgl. MwSt.
 

Hier geht es zur Anmeldung



Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung. Neben den obligatorischen Session-Cookies verwenden wir Cookies weiterer Anbieter.

Mehr Informationen