Verband der Spedition und Logistik
VSL Lager & Distribution

Excel in der Logistik

Teil 1 und 2

Excel in der Logistik optimal einsetzen – Teil 1

Beschreibung:

Teil 1

  • Die wesentlichen Funktionen und Überblick Excel
  • Kalkulationen und Auswertungen aufbauen
  • Aufbereitung von Sendungsstrukturen, Sortier- und Filterfunktionen
  • Typische Anwendungen in der Logistik – Sie arbeiten in Echtzeit

Teil 2

  • Daten klassifizieren, mit Massendaten professionell umgehen
  • Kostenrelevante Bestandteile für Transport und andere Logistikleistungen
  • Erfolgreich in Verhandlungen auf Basis von hoher Datenqualität
  • Excel als wertvolles Werkzeug im Controlling einsetzen

Seminare sind auch getrennt buchbar

Das Seminar holt die Teilnehmer an „Ihrem Arbeitsplatz in der Logistik“ ab. Monatliche Statistiken, die die Teilnehmer immer schon einmal erstellen wollten, gehören genauso dazu wie die Visualisierung in geeigneten Schaubildern. Berührungsängste vor der Nutzung des Werkzeugs „Excel“ werden über die kleinschrittige Vorgehensweise abgebaut und für jeden Einzelnen Hilfestellungen

und Tipps gegeben. Alle Beispiele stammen aus der Logistikpraxis, das macht den großen Unterschied zu allen anderen Excel-Seminaren am Markt. Selbstverständlich erhalten die TeilnehmerInnen im Anschluss an das Seminar Musterlösungen, anhand derer sie die Formeln / Berechnungen immer wieder nachvollziehen und üben können. Es sind für dieses Seminar keine Excel-Grundkenntnisse erforderlich.

Seminarinhalte:

  • Basisfunktionen in Excel / warum der Taschenrechner ab jetzt nicht mehr benötigt wird
  • Was findet man wo in Excel?
  • Grundfertigkeiten: Spalten/Zeilen, Beschriftungen, Filter, Sortieren, Markieren, Kopieren
  • (Massen-)Daten importieren (entweder Kundendaten oder Daten aus dem eigenen System)
  • (Massen-)Daten analysieren mit Basisfunktionen (Minimum, Maximum, Mittelwerte (arithmetisches Mittel, Median), leere Zellen)
  • Formeln verwenden (Summen/Differenzen/Abweichung zum Mittelwert, Abweichung zu anderen    Werten absolut und in %)
  • Typische Anwendungsbereiche in der Logistik/Arbeiten mit Echtdaten

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte, Projektleiter/Innen aus Einkauf und Logistik

Teilnehmer:

Mind. 4, max. 12

Referentin:
Britta Scherer

Termin/Ort:

Dienstag, 02.03.2021, 9.00 – 17.00 Uhr

VSL-Geschäftsstelle, Am Westkai 11, 70327 Stuttgart

Seminargebühr:

325,- Euro für VSL-Mitglieder zzgl. MwSt.

425,- Euro für Nicht-Mitglieder zzgl. MwSt.

inkl. Tagungsgetränke, Mittagessen, Seminarunterlagen

Beide Seminare zusammen (Teil1 und Teil2):

495,- Euro für VSL-Mitglieder zzgl. MwSt.

595,- Euro für Nicht-Mitglieder zzgl. MwSt.

Excel in der Logistik optimal einsetzen - Teil 2

Ihr Nutzen

Sie sind bereits mit den Basisfunktionen von Excel vertraut bzw. haben Teil 1 des ÖPWZ-Seminars „Excel in der Logistik optimal einsetzen“ besucht. Jetzt wagen Sie sich an die Auswertung größerer Datenmengen, wie sie z.B. in Ausschreibungen oft übergeben werden.

Sie lernen, diese Daten zu klassifizieren und kostenrelevante Bestandteile für Transport und andere Logistikleistungen herauszuarbeiten. Typische Funktionen, die Sie zunächst einmal benötigen, um die Datenqualität zu überprüfen, werden im Aufbauseminar anhand von Praxisdaten vermittelt. Ein Abgleich früherer Daten (aus einer Ausschreibung) kann im Zeitverlauf nachvollzogen werden, so dass Sie Vertragsgespräche auf fachlich/sachlicher Ebene mit Ihren Kunden führen können. Die Seminarinhalte setzen Sie aber auch in die Lage, Trends und Veränderungen in Ihrer eigenen  Organisation aufzuzeigen und Ihr unternehmensinternes Controlling mit dem „Werkzeug“ Excel aufzubereiten.

Seminarinhalte:

  • Typische Anwendungsbereiche aufzeigen
  • Selbst Erhebungen in Excel erstellen (z.B. Rampenaufnahme, Tourmitschriebe, Lagerbewegungen)
  • Daten aus unterschiedlichen Tabellenblättern zusammenführen
  • Erhebungen auswerten (Dauer von Prozessen, Mengen)
  • Wenn…dann-Formel
  • Sverweis-Funktion
  • Arbeiten mit dem Sverweis
  • Duplikatssuche und -eliminierung
  • Inkonsistenzabfragen
  • Arbeiten mit der Pivotfunktion für Tarifberechnungen und Lageranalysen
  • Daten strukturiert auswerten
  • Trends berechnen
  • Aufwändige Kalkulationsschemata (für die Angebotserstellung und/oder die eigene Nachkalkulation) entwickeln
  • Fahrzeugkostenrechnung mit verschiedenen Fahrzeugtypen durchführen

Zielgruppe:
Fach- und Führungskräfte, Projektleiter/Innen aus Einkauf und Logistik
Controller/Innen
Unternehmer/Innen

Teilnehmer:
Mind. 4, max. 12

zzgl. MwSt./inkl.Tagungsgetränke, Mittagessen, Seminarunterlagen

Hier geht es zur Anmeldung



Sie sind noch kein Mitglied?

Jetzt von tollen Vorteilen profitieren!

Werden auch Sie Mitglied in unserem Verband und profitieren Sie von unseren Leistungen und Serviceangeboten.

Mehr Erfahren

Weitere Seminare

Keine Nachrichten verfügbar.
Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung. Neben den obligatorischen Session-Cookies verwenden wir Cookies weiterer Anbieter.

Mehr Informationen
Auswahl aktzeptieren

Ablehnen Alle Cookies akzeptieren