Verband der Spedition und Logistik
VSL Faktor Mensch

Mindful@Work – Stressbewältigung am Arbeitsplatz

Mehr Resilienz – weniger Stress - mehr Lebensqualität

Mehr Resilienz – weniger Stress - mehr Lebensqualität

Ohne Achtsamkeit werden wir die Krisen unserer Zeit nicht meistern können. Permanente Veränderungs- und Beschleunigungsprozesse, neuerdings auch Herausforderungen wie Corona oder andere Unsicherheiten rücken Achtsamkeit immer mehr in den Blickpunkt, wenn es um Bewältigung von Stress und all seinen Auswirkungen geht. Die Logistikbranche ist von den aktuellen Entwicklungen in besonderer Weise betroffen. Die Entwicklung von Fähigkeiten wie Selbststeuerung, Präsenz, Besonnenheit sind vor diesem Hintergrund gerade zu überlebenswichtig geworden.

Das Seminar befähigt Menschen in Unternehmen, mehr Klarheit, Sicherheit und Gelassenheit in den Umgang mit den täglichen Herausforderungen zu bringen. MBSR - Mindfulness Bases Stress Reduction – ist das inzwischen am besten erforschte Programm zur Stressbewältigung durch Achtsamkeit. Es wurde 1979 von dem Molekularbiologen Prof. Jon Kabat-Zinn an der Universität von Massachusetts entwickelt. Auf der Basis dieses Programms bietet das Seminar folgende Inhalte:

 

Inhalte (pro Thema ca. 1,5 Stunden)

  • Einführung in das Thema Achtsamkeit
  • Erfahrungen sammeln mit der gelenkten Aufmerksamkeit
  • Wahrnehmungsgewohnheiten erkennen, bewusst machen und verstehen
  • Wahrnehmungsautomatismen im Alltag erkennen und durch Perspektivwechsel verändern (am Beispiel von Kommunikationsgewohnheiten)
  • Hintergründe und Auswirkungen von Stress verstehen
  • Individuelle Stressverstärker erkennen und aus der Haltung der Achtsamkeit heraus verändern
  • Entwicklung von Motivation zum gesundheitsbewussten Verhalten im Alltag
  • Entwicklung und Benennung von Selbstfürsorge-Strategien und zur Etablierung der Stresskompetenz im Alltag

Ziele

  • Aufbau von Stressbewältigungs- und Entspannungskompetenz
  • Stärkung der Resilienz und der persönlichen Ressourcen zur Stressbewältigung
  • Erkennen und Modifizieren von selbstschädigendem Verhalten
  • Entwicklung bzw. Verbesserung der Motivation für ein gesundheitsbewusstes Verhalten
  • Verbesserung der Stressverarbeitung auf den verschiedenen Ebenen des Stressmanagements

 

Zielgruppe:
Fach- und Führungskräfte

Teilnehmer:
Mind. 4, max. 12

Referent:
Trainer und Coach Siegfried Dannwolf

Termin/Ort:
Dienstag, 29.11.22 und Mittwoch, 30.11.22   9:00 – 17:00 Uhr
VSL-Geschäftsstelle, Hedelfinger Str. 25, 70327 Stuttgart

Seminargebühr:
545,- Euro für VSL-Mitglieder zzgl. MwSt.
655,- Euro für Nicht-Mitglieder zzgl. MwSt.
inkl. Tagungsgetränke, Mittagessen, Seminarunterlagen

zzgl. MwSt./inkl.Tagungsgetränke, Mittagessen, Seminarunterlagen

Hier geht es zur Anmeldung



Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung. Neben den obligatorischen Session-Cookies verwenden wir Cookies weiterer Anbieter.

Mehr Informationen