Verband der Spedition und Logistik
VSL Faktor Mensch

Wege aus dem Hamsterrad

Mit Achtsamkeit weniger Stress und mehr Gesundheit

Mit Achtsamkeit weniger Stress und mehr Gesundheit

Mit Gelassenheit und Konzentration bewältigen Sie die täglichen Herausforderungen leichter. Viele Situationen im täglichen Arbeitsleben werden durch automatisch wirkende Handlungsmuster bestimmt. Die Rahmenbedingungen in der heutigen Arbeitswelt verändern sich jedoch ständig und immer schneller. Das löst Stress und die Notwendigkeit zur flexiblen Anpassung aus. Bei Führungskräften wie auch bei Mitarbeitenden sind Kreativität, situatives Denken und Handeln, Selbstreflexion ebenso notwendig wie die Fähigkeit zur Steuerung der Emotionen.

Im Seminar erfahren Sie, wie unser Gehirn unsere Handlungsmuster bestimmt. Sie erhalten Einblick, wie durch die Schlüsselkompetenzen der Achtsamkeit Präsenz und Wachheit, Empathie und Offenheit entstehen können. Mit einer lebendigen Mischung aus Kurz-Impulsen und Übungen wird vermittelt, wie mehr Life-Balance und weniger Stress erreicht werden können.

Inhalte

  • Erlernen alltagstauglicher, achtsamkeitsbasierter Methoden zur Entspannung
  • Aufbau von Stressbewältigungs- und Entspannungskompetenz
  • Senkung des Erregungsniveaus
  • Stärkung persönlicher Ressourcen zur Stressbewältigung
  • Erkennen und Modifizieren von selbstschädigendem Verhalten
  • Entwicklung bzw. Verbesserung der Motivation für ein gesundheitsbewusstes Verhalten
  • Kultivierung der Selbstfürsorge
  • Konfliktvermeidung und ggfls. -fähigkeit durch achtsame Kommunikation

Ziele

Ziel des Seminars ist die Befähigung, selbst etwas für die Aufrechterhaltung der Gesundheit zu tun, gelassener, stressfreier und bewusster zu leben und sich und anderen dabei mit mehr Wertschätzung und Freundlichkeit zu begegnen. Sie erlernen alltagstaugliche, achtsamkeitsbasierte Methoden zur Entspannung und zum aktiven Umgang mit den alltäglichen Herausforderungen sowie die Stärkung persönlicher Ressourcen.

Sie werden informiert über Stressauslöser und was unser Gehirn mit Stress zu tun hat. Neue Möglichkeiten zur Stressbewältigung werden ebenso vermittelt wie die Fähigkeit zur Selbstbeobachtung und zur bewussten Steuerung der Impulse. Automatisierte Denk- und Verhaltensmuster werden erkannt und können ersetzt werden durch bewusste Wahrnehmung der eigenen Denk-, Fühl- und Verhaltensprozesse. Dazu gehören auch die bewusstere Steuerung und Beobachtung der Prozesse im Körper.

Teilnehmerzahl:

Mind. 4, max. 12

Referent:

Siegfried Dannwolf

Termin/Ort:

Donnerstag, 25.02.2021, 9.00 bis 17.00 Uhr

VSL Geschäftsstelle, Am Westkai 11, 70327 Stuttgart

Seminargebühr:

325,- Euro für VSL-Mitglieder zzgl. MwSt.

425,- Euro für Nicht-Mitglieder zzgl. MwSt.

inkl. Tagungsgetränke, Mittagessen, Seminarunterlagen

zzgl. MwSt./inkl.Tagungsgetränke, Mittagessen, Seminarunterlagen

Hier geht es zur Anmeldung



Sie sind noch kein Mitglied?

Jetzt von tollen Vorteilen profitieren!

Werden auch Sie Mitglied in unserem Verband und profitieren Sie von unseren Leistungen und Serviceangeboten.

Mehr Erfahren

Weitere Seminare

Keine Nachrichten verfügbar.
Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung. Neben den obligatorischen Session-Cookies verwenden wir Cookies weiterer Anbieter.

Mehr Informationen
Auswahl aktzeptieren

Ablehnen Alle Cookies akzeptieren